top of page

Brief an die Mitglieder 2022

Aktualisiert: 15. Jan.

Zum Jahreswechsel möchten wir gerne mit Ihnen/Euch einen Blick zurückwerfen auf die letzten zwölf Monate.


Nach mehreren Abstimmungen mit der Stadtverwaltung und der Vorstellung unseres Konzepts im Gemeinderat konnten wir im Frühjahr im Freibad die Umgestaltung des Becken-Außenbereichs in Angriff nehmen - die Rutsche wieder zur Benutzung herrichten und so manche Hecke zurückschneiden. Dies alles mit dem Ziel, die Attraktivität des Bades zu erhöhen und sein Outfit an den Zeitgeist anpassen.


Dank des außerordentlichen Einsatzes von Josef Beden und dem Team des Bauhofs konnte die Freibad-Saison dann beinahe pünktlich starten - unter Leitung unserer neuen Bademeisterin Ramona Reutlinger. Diese notwendig gewordene Sonderaktion wurde unsererseits mit einem beträchtlichen finanziellen Beitrag unterstützt, der nicht zuletzt dank Ihrer/Eurer Mitgliedschaft möglich war.


Wir hoffen, dass Sie/Ihr alle die schöne und sonnige Badesaison genießen konnten. Unsere neue Bademeisterin Ramona Reutlinger hat zusammen mit dem ganzen Team einen tollen Job gemacht - lobende Worte hörte man von allen Seiten. Unsere Feste im Freibad, sowohl das Candle-Light-Schwimmen als auch die Beach-Party und der Frühschoppen mit der Stadtkapelle sind uns noch in bester Erinnerung.


Auch wenn es noch die eine oder andere „Baustelle“ im Freibad gibt, sprechen doch die Besucherzahlen und die anerkennende Wertschätzung der Badegäste für sich und unser Bad.


Bei der letzten Besprechung auf dem Rathaus gab es ebenfalls lobende Worte. Die Ausgaben aufgrund notwendiger Anschaffungen, die gestiegenen Energiepreise und der nach wie vor nicht behobenen Wasserverlust stehen auf einem anderen Blatt Papier. Aus unserer Sicht muss der Schwerpunkt in nächster Zukunft eindeutig auf energetischen Überlegungen und Verbesserungen liegen - Investitionen, die sich aus unseren Sicht aber nur lohnen werden, wenn der Gemeinderat weiterhin und auf Jahre hinaus dem Bad positiv gesonnen ist.


Mit einem zeitgemäßen, familienfreundlichen Freibad wollen wir natürlich auch in Zukunft das Ansehen unserer Stadt in der Raumschaft stärken - mit einem saisonalen Angebot für Jung und Alt und einen Beitrag dazu leisten, den Schwimmsport gerade auch für Kinder ortsnah anbieten zu können.


An neuen Ideen fehlt es uns nicht. Sie umzusetzen bedarf es allerdings auch weiterhin Ihrer/Eurer tatkräftigen, finanziellen und ideellen Unterstützung und Förderung. Bei der nächsten Jahreshauptversammlung können wir sicherlich mehr dazu sagen.


Am Ende eines ereignisreichen Jahres möchten wir uns herzlich bei Ihnen/Euch und allen Gönnern bedanken. Bleiben Sie gesund und genießen Sie wieder Entspannung und Erholung im Freibad Fridingen.


Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2023.


Ihre Vorstandschaft

Förderverein Freibad Fridingen e.V.

78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stadtfest 2023

Comments


bottom of page